Freeride-Workshops

Wir bieten dir die einzigartige Möglichkeit deine persönliche Freeride-Sicherheitsausrüstung zu testen und deren Handhabung zu erlernen. Damit die individuelle Vorbereitung für den ultimativen Schneespass perfekt ist, wird der Workshop mit einer geführten Freeride-Abfahrt komplettiert.

Freeride Workshop Basis

Kursziel

Die Teilnehmenden erwerben die theoretischen Grundlagen der Lawinenkunde und die praktischen Vorbereitungen, um danach die Gefahren im freien Gelände besser einschätzen zu können.
Weiter erlernen sie den Umgang mit LVS, Sonde, Schaufel und kennen den Rettungsablauf im Ernstfall.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Schneesportler die erste erfahren abseits der gesicherten Pisten machen wollen und ihr Schneesportgerät in allen Bedingungen beherrschen.

Programm / Ablauf

  • Einstieg in die Materie mit Theorieblock ca.1.5 Stunden
    • Kartenkunde
    • Wetterkunde
    • Schneekunde
    • Tourenvorbereitung anhand 3×3 mit Hilfe des Lawinenbulletins
  • Umsetzung der Theorie im freien Gelände (Variantenabfahrt)
    • Linienwahl
    • Verhalten im Gelände
    • Gruppenorganisation
    • Gefahrenzeichen und Geländeformen erkennen
  • Mittagspause im Gelände (Das Lunchpaket muss selber mitgebracht werden)
  • Rettungsablauf im Ernstfall, Umgang mit LVS, Schaufel und Sonde im Gelände
Daten Samstag, 31. Dezember 2022 und Sonntag, 15. Januar 2023
Preis CHF 120.00 pro Person
Treffpunkt Rothorn Talstation
Dauer 09:00 – 15:00 Uhr
Geräte Ski / Snowboard / Telemark
Abo Tageskarte Arosa / Lenzerheide, kann zum Spezialpreis von CHF 60.00 über die Schneesportschule Lenzerheide bezogen werden.
Teilnehmerzahl 4-7 Personen pro Gruppe

Freeride Workshop Vertiefungskurs

Kursziel

Die Teilnehmenden vertiefen ihr vorhandenes Wissen im Bereich der Tourenplanung und können das erlernte anschliessend im Gelände den Verhältnissen entsprechend umsetzen . Sie lernen wie man sich in einer Gruppe abseits der gersicherten Pisten sicher und effizient fortbewegt. Ausserdem wird der Umgang mit der sicherheitsrelevanten Ausrüstung gezielt geschult und trainiert.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Schneesportler die bereits über Kenntnisse der Lawinenkunde verfügen und schon einen Grundkurs Lawinen oder einen ähnlichen Kurs besucht haben.

Programm / Ablauf

Samstag, 11.02.2023

  • Rettungsablauf im Ernstfall, Umgang mit LVS, Schaufel und Sonde bei Einfach- und Mehrfachverschüttung
  • Theorieblock mit Schwerpunkt auf die Tourenplanung vom Folgetag

Sonntag, 12.02.2023

  • Durchführung der geplanten Tour mit Fokus auf
    • Einschätzen der Schlüsselstellen
    • Linienwahl
    • Gruppenorganisation und Dynamik
  • Schneeprofil erstellen, Schneeschichten erkennen
Daten Samstag und Sonntag, 12./13. Februar 2023
Preis CHF 220.00 pro Person
Treffpunkt Parkplatz hinter Tgiasa Fastatsch (Valbella Resort)
Dauer am Samstag von 12.30 – 18.00 Uhr
und am Sonntag von 09.00 – 16.00 Uhr
Geräte Ski / Snowboard / Telemark
Abo Für den ersten Tag ist kein Abo notwendig. Das Abo für den zweiten Tag wird anhand der Tourenplanung bestimmt
Teilnehmerzahl 4-7 Personen pro Gruppe

Ausrüstung

Komplette Freerideaurüstung inkl LVS, Sonde und Schaufel (kann über die Schneesportschule bezogen werden). Aufstiegshilfen werden nicht benötigt. Teleskopstöcke für Snowboarder sind von Vorteil.

PREISE   .   IMPRESSUM / DATENSCHUTZ   .   AGB